Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Amnesty-Bezirks Bonn-Koblenz

Auf unserer Internetseite findest Du Informationen über die Gruppen in der Region und über die Schwerpunkte unserer Arbeit.

In der Region Bonn-Koblenz gibt es aktuell 12 Amnesty-Gruppen, in denen sich ehrenamtliche Mitglieder in den unterschiedlichsten Arbeitsgebieten beteiligen. Hinzu kommen regelmäßig spendende Förderer*innen und Unterstützer*innen. Der Bezirk dient der regionalen Vertretung von Amnesty und der Koordination der Gruppen untereinander.

Amnesty Mahnwache auf dem Bonner Münsterplatz fordert Evakuierung von Moria

Mahnwache Moria

Am 12.09.2020 demonstrierten 22 Mitglieder aus verschiedenen Gruppen des Amnesty International Bezirks Bonn-Koblenz für die sofortige Evakuierung des Moria Flüchtlingslagers auf der griechischen Insel Lesbos. In der Mitte des Bonner Münsterplatzes machten wir mit einer Mahnwache auf die katastrophale Situation der Flüchtlinge in Moria nach der verheerenden Brandkatastrophe in der Nacht vom 8. auf den 9. September aufmerksam, die Tausende Schutzsuchende obdachlos machte.

Weiterlesen

Tag der Menschenrechte in Koblenz

Zum Tag der Menschenrechte organisierte der Amnesty Bezirk Bonn-Koblenz am 14. Dezember eine Mahnwache und eine Demonstration in Koblenz. Treffpunkt war um 14 Uhr an der „Straße der Menschenrechte“ in Koblenz. Weiterlesen

Tag der Menschenrechte in Bonn

Tag der Menschenrechte in Bonn

Am 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, machte der Amnesty Bezirk Bonn-Koblenz auf dem Bonner Bertha-von-Suttner-Platz auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) aufmerksam, die vor 71 Jahren von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde.  Weiterlesen

Amnesty auf der Bonner Buchmesse Migration 2019

Bei der diesjährigen Bonner Buchmesse Migration im Haus der Geschichte war der Amnesty Bezirk Bonn-Koblenz wieder mit einem Infostand vertreten. Vom 21.-24. November 2019 sammelten wir insgesamt 300 Unterschriften für Fälle aus Mexiko, Ägypten und Indien, um in konkreten Fällen eine Verbesserung der Menschenrechte zu erreichen. Weiterlesen

Solidarität mit bedrohtem Amnesty Mitglied aus Neuwied

Der Amnesty Bezirk Bonn-Koblenz verurteilt auf das Schärfste die Morddrohung gegen Manfred Kirsch (Amnesty-Mitglied aus Neuwied). Manfred setzt sich seit vielen Jahren für die Menschenrechte und für das friedliche Miteinander aller in Neuwied ein. Dass er hierfür bedroht wird, bestürzt uns sehr. Niemand sollte wegen seines Einsatzes für die Menschenrechte und für seine freie Meinungsäußerung bedroht werden, nirgendswo auf der Welt. Weiterlesen

Amnesty sammelt fast 400 Unterschriften auf Bonner Altstadtflohmarkt

Beim diesjährigen Bonner Altstadtflohmarkt (Kirschblütenfest) am 12. April 2019 war der Amnesty Bezirk von 11:00-17:00 Uhr mit einem Infostand vor dem Bonner Amnesty-Büro in der Altstadt vertreten. Gleichzeitig war das Amnesty Büro für Interessierte geöffnet. Mitglieder aus der Amnesty Gruppe Bonn-Mitte, der Hochschulgruppe Bonn sowie von Amnesty in Koblenz sammelten hierbei 387 Unterschriften für verschiedene Fälle. Weiterlesen

Amnesty bei Let’s Talk Beethoven: 70 Jahre Menschenrechte

Anlässlich des 70. Geburtstags der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und in Vorbereitung auf Beethovens 248. Geburtstag veranstaltete die Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e.V. zusammen mit der Beethoven Academy und unterstützt von Amnesty International einen Konzertabend mit Fokus auf den Menschenrechten. Weiterlesen

Briefmarathon am 8. Dezember 2018

Am Samstag, den 8. Dezember 2018 hatten wir von 12:00 – 20:00 Uhr zu einem „Briefmarathon“ im Amnesty Büro in der Heerstr. 30, 53111 Bonn eingeladen. Die Veranstaltung war Teil einer internationalen Aktion, die jährlich weltweit um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember stattfindet. Zu neun ausgewählten Fällen lagen Briefe zum Unterschreiben im Amnesty Büro aus. Insgesamt wurden knapp 600 Briefe unterschrieben. Weiterlesen