Tag der Menschenrechte in Koblenz

Zum Tag der Menschenrechte organisierte der Amnesty Bezirk Bonn-Koblenz am 14. Dezember eine Mahnwache und eine Demonstration in Koblenz. Treffpunkt war um 14 Uhr an der „Straße der Menschenrechte“ in Koblenz.

Mit dem Amnesty Banner „Dein Brief kann Leben retten“ sowie mit großen Artikeln der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (AEMR) am Körper gingen wir von der Straße der Menschenrechte erst zur Gondelstation der Koblenzer Seilbahn am Rheinufer und dann zum „Deutschen Eck“. Bei diesen drei Stationen machten wir auf den 71. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte aufmerksam, verteilten kleine Exemplare der AEMR und sammelten Unterschriften für den diesjährigen Briefmarathon von Amnesty (briefmarathon.de). Bei diesem ging es 2019 speziell um 10 junge Menschen, die von Menschenrechtsverletzungen betroffen sind oder sich für Menschenrechte engagieren und deshalb bedroht sind. Für sie konnten Briefe unterschrieben werden.

 

 

 

11. Januar 2020